Über mich

Hallo, liebe LeserInnen.
Mein Name ist Tino Dietrich und ich bin Autor. Bisher habe ich keine Bücher unter meinen realen Namen veröffentlicht. Dafür nutzte ich bisher zum Genre passende Pseudonyme. Aber hier gibt es ja auch so einiges aus meiner virtuellen Feder für Dich zu lesen. Und sollte ich demnächst etwas Neues, zum Beispiel ein E-Book herausbringen, wirst Du es hier rechtzeitig erfahren.

Über meine Person gibt es nicht allzu viel zu erzählen. Ich bin ein geselliger und ruhiger Familienvater. Ich koche gerne mit frischen und vor allem regionalen Zutaten, esse das Gekochte dann natürlich mit Wonne auf. Schreiben und Lesen tue ich ebenfalls sehr gern. Meine selbst geschriebenen Texte, die in einem Buch erscheinen, betrachte ich immer viel zu kritisch. Dadurch überarbeite ich ständig Geschichten, die eigentlich schon fertig sind. Ein festes Genre habe ich nicht oder bisher noch nicht gefunden, wo ich mich wirklich festlegen müsste. Bisher habe ich mich immer von jeder Gattung der Literatur bedient. Mein absoluter Lieblingsschriftsteller ist und bleibt Karl May. Seine Werke sind etwas Besonderes, etwas einzigartiges. Ich habe sie mit Genuss und guter Unterhaltung gelesen.

Ich verzichte weitestgehend auf Fertigprodukte, versuche so gut wie möglich meinen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, was für mich leider nicht komplett umsetzbar ist. Es sind halt Dinge, auf die man nicht verzichten kann und die es leider nicht in umweltfreundlicher Form gibt.
Ich spiele nebenbei gerne Videospiele. Dabei kann ich meine Gedanken sortieren oder einfach auch nur auf die Virtualität der programmierten Helden und ihre Erlebnisse lenken.

Ich denke mal, dass Du genug über mich weißt und nicht jedes Detail von mir erzählt bekommen möchtest. Wenn doch, muss ich Dich leider enttäuschen. Meine Privatsphäre möchte ich im groben Sinne bewahren. Aber das muss ich ja niemanden erklären. Ein Foto habe ich hier jetzt nicht mit eingebaut. Das sieht man ja fast auf jeder Seite gleich rechts von hier oder unter jedem Post. Sollte reichen, denk ich.
Ich freue mich über Deinen Besuch auf alltagsklatsch.de und dem Interesse an meinen Texten.

Es grüßt Dich
Tino Dietrich