Fernbedienung

Schreibübung 18: Fernbedienung

Aus der Ferne schreib ich gerne aus der Nähe, wenn ich gehe, besonders aber wenn ich stehe. Ha, wieder mal Dampf aus dem Kessel gelassen. Die Schreibübung 18: Fernbedienung ist vielseitiges Dingens, ähm, ich meine ein vielseitiger Gebrauchsgegenstand für technische Gerätschaften, um sie ganz bequem aus der Ferne zu bedienen.

Schreibübung 18: Fernbedienung

Ständig war dieses blöde Teil verschwunden. Immer dann, wenn ich es am dringendsten brauchen könnte. Das ist aber auch ein ewiges Dilemma, mit diesen Fernbedienungen.

Letztens fand ich zufällig eine beim Bettenbeziehen. Eingewickelt in dem Laken, versteckt in der Ritze zwischen den Matratzen. Ich weiß noch immer nicht, für welches der ganzen Geräte die eigentlich ist. Hab schon überall herumprobiert.

Davor saugte ich die Couch mit dem Akkusauger ab. Wollte mal die ganzen Krümel loswerden. Die piken immer so an den Schenkeln, wenn man es sich gemütlich macht. Auch die unintelligent konstruierten spaltartigen Fugen wollte ich mal aussaugen. Aber irgendwas leistete beim Hindurchziehen der Staubsaugerdüse widerstand. Bei mühsamen Rausfummeln erkannt ich es sofort. Die lang verschollen geglaubte Fernbedienung für das Fernsehgerät. Na Halleluja!

Und gestern suchte ich wieder nach eines der mysteriösen Infrarotsteuerungshilfen. Für den Deckenventilator. Aus heiterem Himmel fing der plötzlich an, in einem Affentempo zu rotieren. Wie bei einem Orkan versuchte ich mich durch das Wohnzimmer zu bewegen, um die Fernbedienung dafür zu holen. Mal wieder weg, das Teil. Toll. Dann, auf dem Weg zum Klo, schoss ich etwas mit dem Fuß durch den Flur. Siehe da, die Fernbedienung. Sofort unterdrückte ich meinen Harndrang und beendete das Unwetter in der Stube, bevor noch wer zu Schaden kommt.

Ist schon manchmal abenteuerlich, mit der Technik von Heute.

Ende

Nochmal kurz

Sonntagstext. Ne, klingt abwertend. Mini-Abenteuer oder wie man es nicht macht. Ja, klingt besser, denke ich. Hauptsache die Schreibübung 18 ist gelungen. Danke.

Bild von Renate Köppel auf Pixabay

Teilen, abonnieren, bewerten oder einen Kaffee spendieren! Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


7 + acht =